Währungen:



Ahinsa shoes® - Gabi Barfuß Schwarz store Süss YAQXWL

€346.49  €128.54
Sie sparen 63% !

  • Artikelnummer: YAQXWL
  • 673 Stück auf Lager

Bitte wählen Sie:




Anzahl:


Die Barfuss schuhe wurden von Physiotherapeuten entwickelt.

Exklusives Modell von Miss der Tschechischen Republik 2014 Gabriela Franková entworfen.Luxuriöses Obermaterial CF + Cruelty Free high performance, dieses Hochleistungsmaterial ist wasserdicht, atmungsaktiv, mit hervorragender Abriebfestigkeit und 100% vegan freundlich. Das Futter ist aus dem schwarzen, ganz luftdurchlässigen AirNet®-Netzstoff gemacht. Die Schuhsohle lifo+ stammt aus der deutschen innovativen Mischung Lifoprene®. Logo von Swarovski® Kristallen.

Wir glauben, dass der menschliche Körper perfekt ist und irgendein Eingriff in seine natürliche Funktion, Möglichkeit oder in seine Beweglichkeit verursacht eine pathologische Kompensation (Ersatz) in anderen Teilen des Systems.

Das Schuhwerk ist ein grundsätzlicher Eingriff in die natürliche Körperfunktion. Deswegen sind Ahinsa shoes so konzipiert, dass sie am wenigsten die natürliche Fußfunktion behindern und man sich in den Ahinsa shoes wie barfuß - barefoot fühlen sollte.

Nach unserer Meinung muss ein Schuh:- die anatomische Form (Struktur) des Fußes respektieren- die Funktion des Fußes respektieren

Praktisch bedeutet das:- Genug Platz für Zehen (breite Spitze) - die Zehen können sich ausreichend stützen und abstoßen; die Fußwölbung wird natürlich stimuliert.- Null Absatz - der Fuß (und auch der ganze Körper) befindet sich in natürlicher und ausgeglichener Position, die Gelenke können zentriert werden (sind optimal belastet).- Die dünne und flexible Schuhsohle - der Fuß kann ausreichend das Terrain "lesen" und das Gehirn gewinnt dadurch die notwendigen Informationen fürs Gleichgewicht. Die Fußwölbung ist natürlich stimuliert. Der Fuß kann genügend auf die Veränderungen des Terrains reagieren. Beim Abstoß kommt es zur optimalen Gewichtsübertragung auf die Unterlage.- Minimales Schuhgewicht- Der Schuh deformiert nicht den Fuß, die natürliche Bewegung des Fußes wird nicht behindert, man fühlt sich fast wie m barfuß Laufen.